HOME

Herzlichen Glückwunsch!

 

Durch das Aufrufen dieser Website haben Sie bereits jetzt einiges richtig gemacht.

Mein Name ist Kai Bosch und wie auf den meisten Künstlerwebsites erwarten Sie auch auf dieser Startseite jede Menge nützliche und weniger nützliche Informationen zum Webseitenbetreiber. Da ich über mich selbst berichte, verzichte ich im Gegensatz zu vielen meiner Kollegen darauf, mich aus der Perspektive der dritten Person darzustellen.

  

1997 wurde ich im schwäbischen Waiblingen geboren. 

Seitdem lache ich. Am liebsten über mich selbst.

Obwohl ich seit meiner Geburt aufgrund einer Tetra-Spastik körperlich beeinträchtigt bin und eine Stotter-Symptomatik aufweise, habe ich seit jeher freudig und redselig am Leben teilgenommen. Anstatt mich einschränken zu lassen, nehme ich mein Handicap an, gehe offen damit um und packe meine Ziele an. Das vermittle ich auch in meinen Workshops.

 

Dies sind meine bisherigen Meilensteine, seit meinem ersten Poetry-Slam-Auftritt im November 2014:

2015...

  • wurde ich baden-württembergischer U20-Landesmeister im Poetry Slam.

2016...

  • wurde mir für mein Mitwirken an dem Theaterstück "Kannst du schweigen? Ich auch!" im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs "andersartig gedenken on stage" der Förderpreis für eine "herausragende schauspielerische Einzelleistung" verliehen.


2017...

  • gab ich im Rahmen der baden-württembergischen Literaturtage mein 90-minütiges Solo-Debüt.

2018...

  • trat ich vor über 1000 Personen im Hamburger Thalia Theater auf.



2019...

  • nahm ich an der großen Berliner Inklusionsgala PARIETÉ teil und trug dort meinen Text "Ob Spasst oder nicht: Inklusion im Flirtmodus" vor, den ich einige Wochen später auch beim Poetry Slam Bayreuth präsentierte. 


  • hielt ich im Rahmen der Aktion #Einmischen: Zu hören - Zuhören eine kurze Rede über Inklusion vor Ministerpräsident Winfried Kretschmann und weiteren führenden Politikern Baden-Württembergs.

     




Mittlerweile habe ich insgesamt über 200 Auftritte als Poetry Slammer, Schauspieler und Moderator absolviert. Neben meinen künstlerischen Aktivitäten studiere ich seit dem Wintersemester 2018 Kommunikationswissenschaft in Hohenheim und bin dafür von der Metropole Backnang in die Metropole Birkach gezogen.

Über Ihre Nachricht über das Kontakt-Formular oder an kontakt@kaibosch.de freue ich mich sehr!